Am Kehlerpark 2, 6850 Dornbirn, Vorarlberg
T 05572 200663
Mo: 8-14 Uhr Di: 8-11 und 14-19 Uhr Mi: 8-12 Uhr Do: 8-15 Uhr Fr: 8-12

Fett-Behandlung

Wenn Sport und Diät bei störenden Fettpolstern nicht mehr weiterhelfen, stehen uns verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Es ist kein operativer Eingriff notwendig. Das Fett kann entweder mit Kälte oder einer gezielten Injektion bekämpft werden.

 

Kälte-Behandlung (Kryolipolyse)

In einer 70-minütigen Behandlungssitzung werden die Fettzellen auf 4°C heruntergekühlt und dadurch zerstört. So schmelzen Fettpolster wie Doppelkinn, Reiterhosen oder Rettungsring einfach dahin. Die besten Ergebnisse erzielt man bei der Kryolipolyse nach zwei bis drei Sitzungen.

 

Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse)

Bei der Injektionslipolyse wird ein Präparat in die Problemzone gespritzt. Dort bewirkt es die Auflösung eines Großteils der Fettzellen. Die Fettwegspritze lässt sich besonders gut einsetzen bei einem Doppelkinn, Hüftspeck und Reiterhosen sowie an den Innenseiten der Knie. Auch diese Behandlung sollte zwei bis drei Mal wiederholt werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.