Am Kehlerpark 2, 6850 Dornbirn, Vorarlberg
T 05572 200663
Mo: 8-14 Uhr Di: 8-11 und 14-19 Uhr Mi: 8-12 Uhr Do: 8-15 Uhr Fr: 8-12

Venenleiden

Venenleiden ist eine Volkskrankheit: Viele Menschen leiden unter schweren und geschwollenen Beinen, rund 25 Prozent der Bevölkerung unter Krampfadern und Besenreisern (Varizen). Dabei handelt es sich um auffällige Veränderungen der Venen. Oft sind sie als blaue, kleine Äderchen oder Knötchen sichtbar. Vor allem Frauen sind von Krampfadern betroffen, aber auch bei Männern können sie auftreten.

 

Therapie von Krampfadern und Besenreisern

Harmlose Besenreiser können ambulant rasch und effizient durch Laserung oder Verödung mit Äthoxysklerol behandelt werden. Nach meist zwei bis drei Sitzungen im Abstand von vier bis sechs Wochen ist eine rasche Wiederaufnahme der Arbeits- und Freizeitaktivitäten möglich, der/die PatientIn sollte jedoch über sechs Wochen auf Sonnenbäder verzichten.